Erfolgreiche Präsentation auf der Automatica 2016

Die Abschlussveranstaltung unseres Forschungsprojektes ReBorn fand vom 21. bis 24. Juni 2016 auf der Automatica 2016 in München statt. In  Live-Demonstrationen und Vorträgen stellten die ReBorn-Projektpartner die Forschungsergebnisse einem begeisterten Fachpublikum vor.

Das Konsortiuum des von uns koordinierten dreijährigen EU-Forschungsprojektes ReBorn plante mit seiner Abschlussveranstaltung ein möglichst großes internationales Fachpublikum zu erreichen. Die Automatica 2016 mit Konferenzprogramm bot dafür die idealen Bedingungen. Gleich am Dienstag stellte Dr. Michael Peschls seine Präsentation "Successful transition from research to industry - an example from the EC Research Project ReBorn" erfolgreich dem sehr interessierten Publikum aus der Industrie vor. Nachzulesen unter: http://www.reborn-eu-project.org/publications.html.

Während der 4tägigen Messe in München hatten die Teilnehmer der Konferenz und Messebesucher die Gelegenheit, sich ausgiebig über die innovativen Technologielösungen und das entwickelte Konzept der Reborn-Projektpartner zum verlängerten Nutzen von Anlagen und Geräten durch deren Modularität und Wiederverwendbarkeit (Re-Tooling) zu informieren.

Anhand mehrerer Prototypen für Schweiß- und Handhabungsprozesse, in Live-Demonstrationen und unserem Beitrag am Konferenzprogramm überzeugte sich das Fachpublikum vor Ort von der Industrietauglichkeit der Forschungsergebnisse. Auch zahlreiche Partner und Kunden von HWH besuchten unseren Stand und zeigten sich begeistert von den unseren Entwicklungen, die Sie zukünftig in unseren Geräten wieder finden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Forschungsergebnisse so hohen Anklang beim internationalen Fachpublikum und unseren Partnern und Kunden fanden und diese mit uns die Welt von Industrie 4.0 realisieren wollen.

 

Projektkoordinator:

Michael Peschl

Tel.: +49 40 1805 1851

E-Mail: michael.peschl@harms-wende.de

 

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Newsletter

Flyer

www.reborn-eu-project.org

www.linkedin.com