Sie befinden sich hier:
Home » Einteilung der Widerstandsschweißverfahren

HARMS & WENDE

Einteilung der Widerstandsschweißverfahren

Die einzelnen Widerstandsschweißarten sind in der DIN 1910 Teil 5 aufgeführt und bezüglich ihres Ablaufs erläutert. Hier eine Auflistung der […]

Einteilung der Widerstandsschweißverfahren

Die einzelnen Widerstandsschweißarten sind in der DIN 1910 Teil 5 aufgeführt und bezüglich ihres Ablaufs erläutert. Hier eine Auflistung der gängigsten Verfahren mit den Kurzzeichen der DIN-Norm.

Das verbreitetste Schweißverfahren ist das Widerstandspunktschweißen mit dem Kurzzeichen RP. Dabei wird noch zwischen ein- und zweiseitigem Punktschweißen unterschieden. Das Gleiche gilt für das Buckelschweißen, kurz RB. Weiterhin unterscheidet man zwischen Rollennahtschweißen RR und dem Abbrennstumpfschweißen RA. Weitere Informationen finden Sie auch im Merkblatt DVS 2902 oder bei Ihrem Harms & Wende Partner.

<< zum Lexikon << Zurück zur vorherigen Seite