Sie befinden sich hier:
Home » Normung beim Schweißen international

HARMS & WENDE

Normung beim Schweißen international

Die internationale Normungsarbeit ist eng mit der nationalen verknüpft. Das Widerstandsschweißen ist dabei im Technischen Komitee TC 44 Schweißen und […]

Normung beim Schweißen international

Die internationale Normungsarbeit ist eng mit der nationalen verknüpft. Das Widerstandsschweißen ist dabei im Technischen Komitee TC 44 Schweißen und verwandte Verfahren organisiert. Das Unterkomitee (sub committee) SC 6 beschäftigt sich dabei mit allen Fragen um das Widerstandsschweißen. Auch die mechanische Fügetechnik ist in diesem Subkomitee eingegliedert. Die genaue Bezeichnung lautet „Resistance Welding and allied mechanical joining“. Das Sekretariat wird dabei vom DIN geführt. Das nationale Spiegelgremium zur SC 6 ist der Arbeitsausschuss NA 092-00-12 AA Widerstandsschweißen (DVS AG V 3).

Im SC 6 arbeiten zahlreiche Nationalitäten aktiv mit und viele weitere als Beobachter. In den Arbeitssitzungen, die zweimal im Jahr stattfinden, treffen sich die Spezialisten. Mehr Informationen finden Sie dazu im Internet auf www.din.nas.de oder www.iso.org.

<< zum Lexikon << Zurück zur vorherigen Seite