Anwendungsbeispiel Industrial Solutions

 

Im Maschinenbau und ähnlichen Bereichen finden sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für unsere Produkte. Harms+Wende trägt mit individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Invertern zur Optimierung der Produktionsabläufe im Maschinenbau bei. Dabei garantieren wir ein Höchstmaß an Qualität.

 

Hier ein Beispiel

 

Für besonders leistungsstarkes Schweißen empfehlen wir Ihnen unseren Genius HWI Professional Inverter. Diese Inverterbaureihe bietet ein Höchstmaß an Funktionalität und Flexibilität. Die Ausführung "Professional" ist der Profi für alle Schweißaufgaben im Maschinenbau. In der Grundausstattung ist er mit 24V E/A's und 1xAnalogausgang für das Proportionalventil und 512 Programmen bestückt.

 

Konstantstromregelung, Regelhub-Inspector und Weg-Inspector gehören ebenso zur Professional-Ausstattung, wie die Visualisierung der Strom-, Spannung- und Widerstandsverläufe jeder einzelnen Schweißung. Zusätzlich haben wir in der Professional-Ausstattung den Strom-Inspector und der Spannungs-Inspector integriert. Gleichfalls ist er vorbereitet für unser IQR- und PQS-Weld-System.

 

Elektrodenmanagement und Proportionalventilsteuerung sind Selbstverständlichkeiten. Die Ansteuerung ist über die E/A-Ebene, Inter-BUS oder Profi-BUS-Schnittstelle möglich. Die Inverter sind serienmäßig mit einer Ethernet Netzwerkschnittstelle ausgerüstet. Damit können Sie alle Geräte vernetzen.

 

Ringbuckelschweißung

Für Ringbuckelschweißungen, wie bei dem oben abgebildeten Heizkörper, empfehlen wir Ihnen den S-Inspector (Weg) zur Bauteilkontrolle und Kontrolle des Einsinkweges. Außerdem ist die Option der Datenarchivierung zur Bauteilüberwachung bei dieser Ringbuckelschweißung von Vorteil. Außerdem würden wir einen hohen Leistungsbereich von 360kVA empfehlen und ihnen dazu raten, sich für einen Genius HWI Professional PBS mit Profibus zu entscheiden. Dieser Inverter ist der Profi für Punkt- und Buckelanwendungen.

 

Als Bedienkonzepte kann ein PC mit XPegasus Bediensoftware verwendet werden, oder über Ethernet ein PC 100/10 Mbit verbunden werden. Der Serienmäßige Funktionsumfang enthält folgende Bestandteile:

  • 512 Programme
  • 3 Stromzeiten (Vorwärm-, Haupt- und Nachwärmzeit)
  • Digitale 24V E/A's
  • Konstantstromregelung (KSR)
  • Elektrodenmanagement
  • Proportionalventilausgang
  • Stromanstieg
  • Stromabfall
  • Impulse
  • Visualisierung der Messdaten

 

Es gibt außerdem verschiedene Kühlvarianten: Luft, Wasser oder Wasser außen.